We rely on the beverage can

Here you can find out why.

“In Germany, more beverage cans are being handed in at the deposit machines than ever before. On the other hand, the proportion of beverage cans in the waste carelessly thrown into the environment fell to 0.03 percent in 2019, according to a new study by the Society for Packaging Market Research (GVM). At the same time, the recycling rate for aluminum beverage cans in Germany rose to 99.3%, and for steel cans to 99.7%. This is the highest recycling value for beverage packaging in the world. Stephan Rösgen, spokesman for the Beverage Can Forum: “Cans do not end up in nature, but are the prime example of a functioning cycle product. This makes beverage cans the recycling champions among beverage packaging.” In total, around 267,000 tons of rubbish are carelessly thrown away or left lying around in Germany. This corresponds to 3.21 kilograms per inhabitant. Cans account for only 0.03 percent of the litter quantity. Other packaging accounts for 20.6% of the litter (INFA, 2020). "The GVM figures show that over 4 billion billion beverage cans find their way back into the cycle," says Stephan Rösgen. With 99.3 percent recycled aluminum and 99.7 percent for tinplate beverage cans, the record for the circular product is also achieved further expanded during recycling. "The deposit gives us a functioning incentive system that protects the environment by not leaving beverage cans behind," says Stephan Rösgen. In the meantime - with the new packaging law - 100 percent of all beverage cans in Germany are subject to a deposit. says Rösgen. The GVM study was carried out on behalf of ThyssenKrupp Rasselstein GmbH, DAVR GmbH and Forum Flaschendose GbR. You can find more information about the beverage can at: https://recyclingmeister.de/"

Here you come to the original article: about-drinks.com

Vorteile für den Verbraucher

„Leicht“. Für den Verbraucher ist diese Eigenschaft der Getränkedose besonders wichtig: Wegen des geringen Gewichts ist sie leicht zu transportieren, sie ist leicht zu öffnen sowie leicht und schnell zu kühlen. Außerdem ist die Dose unzerbrechlich und damit auch für Großveranstaltungen geeignet. Am typischen „Zisch“-Geräusch erkennt der Verbraucher bereits beim Öffnen der Getränkedose, dass der Inhalt absolut frisch ist.

Leere Dosenrohlinge gestapelt auf eienr Palette

Vorteile für Hersteller

Für Getränkeproduzenten ist die optimale Qualität ihres Füllgutes bei langer Haltbarkeit gewährleistet. Denn die Getränkedose ist die einzige Verpackung, die absolut dicht ist. Dank der ausgezeichneten Barriere-Eigenschaften und durch den hermetischen Verschluss ist sie besonders gut für licht- und sauerstoffempfindliche Getränke geeignet.

Als Verpackung ist die Getränkedose sehr kosteneffizient für den Abfüller: Sie hat ein günstiges Gewichtsverhältnis von Inhalt und Verpackung: Nur drei Prozent sind Verpackung, 97 Prozent Produkt. Die große Öffnung erlaubt zudem hohe Abfüllgeschwindigkeiten und bietet aufgrund der Stapelbarkeit und des geringen Gewichts eine optimale Volumeneffizienz bei der Lagerung ebenso wie bei der Distribution.

Verschiedene Getranke und Getränkedosen einsortiert in einem Kühlregal

Vorteile für den Handel

Auch für den Handel bringt die Volumeneffizienz der Getränkdose Vorteile, denn sie benötigt weniger Platz im Supermarktregal – und spart so auch Kosten. Zu den Pluspunkten der unzerbrechlichen Verpackung gehören nicht nur ihre Volumenvorteile, sondern auch das einfachere Handling – vor allem bei der weniger aufwändigen Sortierung des Leerguts. Das ergab der Prozesskostenvergleich der EHI-Studie 2009.